MENÜ MENÜ  

cover

Spielorientierte Vermittlung von Sportspielen. Vom Wissen zum Handeln

Schulsportforschung, Bd. 18

Jürg Baumberger, Simone Bislin

ISBN 978-3-8325-5804-8
193 pages, year of publication: 2024
price: 39.00 €
Spielorientierte Vermittlung von Sportspielen. Vom Wissen zum Handeln
Die Sportwissenschaft favorisiert seit über 30 Jahren spielorientierte Methoden zur Vermittlung von Sportspielen, doch im sportunterrichtlichen Alltag dominiert nach wie vor eine Orientierung an der Technik. Die zentrale Frage ist, wie Lehrpersonen spielorientierte Methoden effektiv umsetzen können und welche professionelle Unterstützung sie dabei benötigen.

Ein Forschungsteam der Pädagogischen Hochschule Zürich hat ein Konzept für die Umsetzung der Spielmethode "Teaching Games for Understanding" entwickelt und evaluiert. Die Studie untersucht, wie sich eine Orientierung am Spiel in der Unterrichtspraxis zeigt und unter welchen Bedingungen sie gelingen kann. Zu diesem Zweck wurde ein qualitatives Forschungsdesign mit Längsschnittcharakter und unter Verwendung von Interviews und Unterrichtsbeobachtungen angewendet. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass die spielorientierte Vermittlung von Sportspielen bei Lehrpersonen gut ankommt und sich langfristig etablieren lässt. Diese Methode fördert nicht nur fachliche Ziele, sondern auch überfachliche Kompetenzen bei den Lernenden. Die größte Herausforderung für Lehrpersonen besteht darin, schülerorientiert zu unterrichten und echte Partizipation zu ermöglichen. Planungssicherheit, kognitiv aktivierende Lernaufgaben und Kooperation unter Lehrpersonen sind Schlüsselfaktoren für die erfolgreiche Umsetzung spielorientierter Vermittlungsmethoden.

Prof. Dr. Jörg Baumberger ist ehem. Dozent für Sportdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Zürich, Bereich Bewegung und Sport Primarstufe. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Professionalisierung von Sport unterrichtenden Lehrpersonen, Lehrplanforschung, Schulsportforschung, Lehrplan- und Lehrmittelentwicklung, Vermittlungsmethoden von Sportspielen.

Simone Bislin (M. Sc.) ist Dozentin für Sportdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Zürich, Bereich Bewegung und Sport Primarstufe. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Vermittlungsmethoden von Sportspielen, Professionalisierung von Sport unterrichtenden Lehrpersonen, Lehrmittelentwicklung.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • Sportwissenschaft
  • Sportpädagogik
  • Professionalisierung
  • Sportunterricht
  • Lehrpersonenausbildung

BUYING OPTIONS

39.00 €
in stock

37.50 €
49.00 €
53.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de