MENÜ MENÜ  

cover

Türkische Beiträge zur DDR-Literatur III

Germanistik in der Türkei, Bd. 21

Yıldız Aydın (Hrsg.)

ISBN 978-3-8325-5697-6
150 pages, year of publication: 2023
price: 39.00 €
Türkische Beiträge zur DDR-Literatur III
Der dritte Band der Unterreihe "Türkische Beiträge zur DDR-Literatur" enthält sieben Beiträge, die verschiedene Aspekte der DDR-Literatur beleuchten. Vier davon beschäftigen sich mit den Werken von Autorinnen und Autoren, die sich mit dem Alltags- und Arbeitsleben sowie den Konflikten in der DDR auseinandergesetzt haben - Christoph Hein, Christa Wolf, Hans Joachim Schädlich und Jurek Becker.

Zusätzlich werden zwei Beiträge den Übersetzungen von Werken aus der DDR-Literatur ins Türkische gewidmet. Hier wird die Bedeutung der Übersetzung als Mittel des kulturellen Austauschs und der Verbreitung der DDR-Literatur in der türkischen Germanistik hervorgehoben.

Ein weiterer Beitrag skizziert die Wiedervereinigung Deutschlands und ihre Rezeption in der Türkei. Hierbei wird der Blick auf die Auswirkungen und das Interesse an diesem historischen Ereignis in der türkischen Literatur und Gesellschaft gerichtet.

Dieser Band bietet somit eine breite Palette an Analysen und Betrachtungen zur DDR-Literatur aus türkischer Perspektive und trägt zur interkulturellen Erforschung und Verständigung zwischen Deutschland und der Türkei bei.

cover cover cover cover cover cover cover cover cover
Keywords:
  • DDR-Literatur
  • Deutsche Literaturgeschichte
  • Translationswissenschaft
  • Deutsch-Türkische Literatur
  • Literaturtheorien

BUYING OPTIONS

39.00 €
in stock

38.00 €
49.00 €
53.00 €

(D) = Within Germany
(W) = Abroad

*You can purchase the eBook (PDF) alone or combined with the printed book (eBundle). In both cases we use the payment service of PayPal for charging you - nevertheless it is not necessary to have a PayPal-account. With purchasing the eBook or eBundle you accept our licence for eBooks.

For multi-user or campus licences (MyLibrary) please fill in the form or write an email to order@logos-verlag.de