Stuttgarter Beiträge zur Wissenschafts- und Technikgeschichte
ISSN: 2199-403X

Die Buchreihe wird herausgegeben von Prof. Dr. Klaus Hentschel auf dem Stuttgarter Lehrstuhl für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik (GNT)) und Herrn Prof. Dr. Reinhold Bauer auf dem 2011 eingerichteten Stiftungslehrstuhl für Wirkungsgeschichte der Technik (WGT).

Klaus Hentschel deckt in Forschung und Lehre den gesamten Bereich der Wissenschaftsgeschichte ab, insb. die Geschichte von Naturforschung und den mathematisch-physikalischen Wissenschaften seit der frühen Neuzeit; außerdem forschen er und seine Mitarbeiter/innen über Forschungstechnologien wie z.B. den Laser und seine Anwendungen, über unsichtbare Hände im Wissenschaftsbetrieb, sowie über soziale Netzwerke in Natur- und Ingenieurwissenschaften. Der Technikhistoriker Reinhold Bauer und sein Team setzen Schwerpunkte auf der Energie-, Automobil- und Produktionstechnik, ferner in der Innovations-, Umwelt-, Unternehmens- sowie Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, auch unter Einschluß der vielfältigen (Aus-)Wirkungen von Technik auf moderne Gesellschaften.

Die Reihe ist auch offen für externe Beiträge (auch keineswegs zwingend nur akademische Abschlussarbeiten), wenn diese von beiden Herausgebern als unbedingt publikationswürdig und in die Reihe passend eingeschätzt werden. Daher bitten wir interessierte Autorinnen und Autoren ggfls. um Übermittlung von Titel, Abstract und eventuell auch kurzen Auszügen aus Manuskripten per Brief oder email, damit eine Vorklärung der thematischen und methodischen Passförmigkeit zu unserer Reihe erfolgen kann, bevor es zu einer detaillierten Prüfung des Textes kommt.

Allgemeine Anfragen zur Buchreihe sowie speziellere Anfragen zur Wissenschaftsgeschichte bitte an den federführenden Herausgeber, Prof. Dr. Klaus Hentschel, email: klaus.hentschel@hi.uni-stuttgart.de ; Anfragen und Kommentare speziell zur Technikgeschichte bitte an Prof. Dr. Reinhold Bauer, email: reinhold.bauer@hi.uni-stuttgart.de und Rezensionsanfragen zu entweder bereits erschienenen oder demnächst erscheinenden Bänden der Reihe bitte an den Logos-Verlag, z.B. Frau Kathrin Rogel, email: krogel@logos-verlag.de.

Bislang erschienene Bände:
Bd. 1: Henryk Ditchen
Die Beteiligung Stuttgarter Ingenieure an der Planung und Realisierung der Reichsautobahnen unter besonderer Berücksichtigung der Netzwerke von Fritz Leonhardt und Otto Graf
Bd. 2: Henryk Ditchen
Otto Graf - Der Baumaterialforscher
Bd. 3: Josef Webel
Geschichte der Bildschirmtechnik 1970 - 2000. Synergien, Netzwerke und Innovationssysteme in Baden-Württemberg
Bd. 4: Volker Smyrek
Die Geschichte des Tonmischpults. Die technische Entwicklung der Mischpulte und der Wandel der medialen Produktionsverfahren im Tonstudio von den 1920er-Jahren bis heute
Bd. 5: Bernd Kröger
Hermann Haken und die Anfangsjahre der Synergetik
Bd. 6: Andreas Haka
Soziale Netzwerke im Maschinenbau an deutschen Hochschul- und außeruniversitären Forschungseinrichtungen 1920-1970
Bd. 7: Henryk Ditchen
Die Politechnika Lwowska in Lemberg. Geschichte einer Technischen Hochschule im multinationalen Umfeld
Bd. 8: Kateryna Serebryakova
Zur Geschichte von Heuristiken. Ein asymmetrischer Vergleich zentriert um Altschuller und TRIZ
Bd. 9: Arno Wörz
Der Esslinger Botanische Reiseverein 1825-1845. Eine Aktiengesellschaft zur Durchführung naturkundlicher Sammelreisen


Bitte senden Sie mir per email Informationen zu Neuerscheinungen dieser Buchreihe zu.
email: