Individuum — Entwicklung — Institution
ISSN: 2364-2912

Herausgeber: Prof. Dr. Thomas Trautmann

Universität Hamburg

Die Reihe "Individuum — Entwicklung — Institution" schlägt Brücken. Sie umfasst erziehungswissenschaftliche, psychologische und soziologische Arbeiten zur Kindheitsforschung, insbesondere zu höchst individuellen Formen und Strukturen von Aufwachsen und Entwicklung. Beschrieben wird Entwicklung, die unverwechselbar ist und sich in den Lebenswelten Familie, Institution (Kindergarten, Schule, Universität, Verein usw.) vollzieht bzw. dort medial verortet ist.

Bislang erschienene Bände:
Bd. 1: Lara Maschke
Am Dienstag darf man nie auf's Klo!? oder: Ironie im Unterricht
Bd. 2: Thomas Trautmann (Hrsg.)
Begabungsförderung am Gymnasium. Enrichment am Beispiel Lernentwicklungsblatt
Bd. 3: Mareike Brümmer, Thomas Trautmann
"Vom Sichtbar Werden - Sichtbar Sein". Divergentes Denken als Element ästhetischer Erfahrung und deren Verarbeitung im begabungsfördernden Unterricht - nachgezeichnet an einer weiblichen Viertklässlerin
Bd. 4: Thomas Trautmann, Jule Brommer (Hrsg.)
Transitionen exemplarisch. Schulanfang, Klassenstufensprung, Schulartwechsel am Einzelfall
Bd. 5: Christin Ihde, Thomas Trautmann
Einschulungspraxis von Zwillingen


Bitte senden Sie mir per email Informationen zu Neuerscheinungen dieser Buchreihe zu.
email: