Schriftenreihe der Juristischen Studiengesellschaft Trier e.V.
ISSN: 1610-028X

Die Juristische Studiengesellschaft Trier e.V. hat sich entschlossen, eine eigene Schriftenreihe herauszugeben, um die bei ihren Veranstaltungen gehaltenen Vorträge einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Sie verbindet damit die Absicht, Anstöße und Anregungen für den öffentlichen Diskurs über rechtsbedeutsame Grundsatzfragen und aktuelle Angelegenheiten zu liefern. Zugleich soll ein Beitrag zum Dialog zwischen Rechtswissenschaft und Rechtspraxis geleistet werden, dessen Pflege zu den besonderen Anliegen der Gesellschaft gehört. Die Schriftenreihe wird mit einem Vortrag von Herrn Professor Dr. Edzard Schmidt-Jortzig zum Thema Rechtsfragen der Biomedizin eröffnet. Die Gesellschaft dankt dem Referenten herzlich dafür, daß er seinen Vortrag (in aktualisierter und ergänzter Fassung) für Band 1 ihrer Schriftenreihe zur Verfügung gestellt hat.

Bislang erschienene Bände:
Bd. 1: Edzard Schmidt-Jortzig
Rechtsfragen der Biomedizin
Bd. 2: Heinz Georg Bamberger
Perspektiven der Justizpolitik in Rheinland-Pfalz


Bitte senden Sie mir per email Informationen zu Neuerscheinungen dieser Buchreihe zu.
email: