Open Access Service

Der Logos Verlag Berlin bietet seinen AutorInnen als zusätzlichen Service zur gedruckten Publikation die Option einer digitalen Fassung und Onlinestellung unter dem Open-Access-Paradigma, dem freien Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen. Dieses Prinzip setzen wir in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen um. Dies bedeutet nicht nur die einfache Onlinestellung einer Datei im Internet, sondern unterliegt vorgegebenen Qualitätskriterien und technischen Standards. Wir garantieren Ihnen dementsprechend folgende Leistungen im Rahmen unseres Open Access Service:
  • Weboptimierung der Publikationsdatei,
  • Erstellung eines interaktiven Inhaltsverzeichnisses (Bookmarks)
  • Erstellung von Metadaten,
  • Vergabe einer DOI-Nummer für die Zitationsfähigkeit,
  • Vergabe einer Creative Commons-Vetriebslizenz,
  • Einstellung in einem wissenschaftlichen Repositorium,
  • Verknüpfung mit wissenschaftlichen Suchindizes,
  • Digitales Pflichtexemplar an die Deutsche Nationalbibliothek,
  • Langzeitarchivierung,
  • kostenloser Download für alle Leser.
Selbstverständlich steht Ihnen anschließend die Publikationsdatei auch zur Veröffentlichung auf weiteren Seiten zur freien Verfügung.

Die Kosten für diesen Service setzen sich aus einer Bearbeitungspauschale in Höhe von 60 EUR und einer Kompensationszahlung, die für jeden Titel individuell ermittelt wird, zusammen. Die Gesamtkosten liegen in der Regel zwischen 130 und 500 EUR.