cover

Untersuchung des Einflusses einer brennkammertypischen Drallströmung auf die Kühlluftströmung an einer effusionsgekühlten Brennkammerwand

Forschungsberichte aus dem Institut für Thermische Strömungsmaschinen, Bd. 68/2017

Benno Wurm
ISBN 978-3-8325-4521-5
165 Seiten, Erscheinungsjahr: 2017
Preis: 36.50 EUR

Stichworte/keywords: Brennkammer, Wäremübergang, Magerverbrennung, Brennkammerwandkühlung, Strömungsfeld

Die Magerverbrennung stellt für moderne Fluggasturbinen eine vielversprechende Möglichkeit zur Verminderung der NOx-Emissionen dar, deren Ausstoß in jüngster Vergangenheit Gegenstand restriktiver Reglementierungen geworden sind.

Künftig soll ein noch größerer Anteil der durch den Verdichter komprimierten Luft für die Magerverbrennung zur Verfügung stehen. Diese zusätzliche Verbrennungsluft soll durch eine Verringerung der zur Brennkammerwandkühlung verfügbaren Kühlluftmenge gewonnen werden. Um die Zuverlässigkeit und die geforderte Lebensdauer der zu kühlenden Brennkammerbauteile sicherzustellen, ist ein umfassendes Wissen über die den Wärmeübergang bestimmenden Einflussparameter und deren Wechselwirkung bei der Auslegung der Brennkammerkühlung unabdingbar. Die Studie widmet sich daher einer detaillierten Untersuchung der Wechselwirkung einer verdrallten Brennkammerhauptströmung mit brennkammertypischen Kühlapplikationen in Form von Startfilm- und Effusionskühlung.

Kaufoptionen
print:36.50 EUR 
Exemplar(e)


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?