cover

Über die Synthese und Struktur ein- und mehrkerniger Amidinatkomplexe des einwertigen Rhodiums und verwandter Derivate sowie Untersuchungen ihrer Eigenschaften

Eric Markus Bahadur Moos
ISBN 978-3-8325-4350-1
204 Seiten, Erscheinungsjahr: 2016
Preis: 46.50 EUR

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Stichworte/keywords: Rhodium(I)amidinate, Bis(amidinate), Olefin-Isomerisierung, Fluoreszenzfarbstoffe, Singlet fission

In der modernen Koordinationschemie spielen multitopische Liganden eine zunehmend wichtige Rolle, insbesondere in Bezug auf die katalytische Aktivität ihrer Komplexe. Stickstoffbasierte Systeme bieten hierbei aufgrund ihrer häufig guten synthetischen Zugänglichkeit und ihrer Donor-Eigenschaften einen geeigneten Ausgangspunkt für umfassende Vergleichsstudien.

In der vorliegenden Arbeit wurden die ersten Beispiele für Rhodium(I)komplexe linkerverbrückter Bis(amidinate) sowie von Oxalamidinaten präsentiert. Neben den ausführlichen strukturellen und spektroskopischen Untersuchungen wurden die Verbindungen auch erfolgreich in der homogenkatalytischen Olefin-Isomerisierung eingesetzt. Im Zuge weiterer Experimente konnte die erste Ortho-Metallierung von Rhodium(I) an ein Ferrocenderivat sowie ein neuartiges Metallogermylen auf Basis eines Oxalamidinkomplexes vorgestellt werden.

Ein besonderes Highlight dieser Arbeit ist ein aus einer Ligandsynthese erhaltener erster Vertreter einer neuen Klasse von Fluoreszenzfarbstoffen mit ungewöhnlichen Lumineszenzeigenschaften.

Exemplar(e)


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?