cover

Die straf- und bußgeldrechtliche Verantwortung des Arbeitgebers bei Mindestlohnverstößen unter besonderer Berücksichtigung des § 266a StGB

Maren Astor-Sauvigny
ISBN 978-3-8325-4290-0
300 Seiten, Erscheinungsjahr: 2017
Preis: 40.00 EUR

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Stichworte/keywords: Strafrecht, Arbeitsstrafrecht, Mindestohnunterschreitung, Mindestlohnverstoß

Die Autorin befasst sich mit der Frage der straf- und bußgeldrechtlichen Verantwortung des Arbeitgebers bei Mindestlohnunterschreitungen.

Die Arbeit beleuchtet zunächst Reichweite und Geltung von staatlichen Mindestlöhnen und nimmt sodann die einschlägigen Ordnungswidrigkeiten- sowie Straftatbestände in den Blick. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Frage der Strafbarkeit des Arbeitgebers gemäß § 266a StGB. Es wird insbesondere erörtert, ob die Anwendung dieser Vorschrift zu möglichen Wertungswidersprüchen im Sanktionssystem gegen Mindestlohnunterschreitungen führt und wie diesen Problemen auf Tatbestandsebene, Konkurrenzebene oder prozessualer Ebene begegnet werden kann. Abschließend wird ein konkreter Lösungsansatz erarbeitet.

Kaufoptionen
print:40.00 EUR 
Exemplar(e)


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?