cover

Intellektuellen-Weltbilder und postkommunistische Transformation. China und Russland in vergleichender Perspektive

Michael Männel
ISBN 978-3-8325-4083-8
289 Seiten, Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 42.50 EUR

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Stichworte/keywords: Regionalstudie, Postkommunismus, Diskursanalyse, Kultursoziologie, Intellektuelle

Nahezu alle Indikatoren der postkommunistischen Transformationen Chinas und Russlands zeigten trotz vergleichbarer Ausgangsbedingungen in entgegengesetzte Richtungen. Im Buch werden die divergenten Entwicklungen der beiden Länder durch den Einfluss von Intellektuellen und ihren kulturell geprägten Weltbildern auf die Reformer erklärt. Neben der Analyse der Intellektuellen-Weltbilder bezüglich der Möglichkeiten und Grenzen des gesellschaftlichen Wandels wird gleichfalls untersucht, wie diese Annahmen anhand von Diskursen in der Reformphase geltend gemacht wurden. Durch die Verbindung des Diskursiven Institutionalismus mit Max Webers Weltbildtheorie werden die bisherigen Ergebnisse der Transformationsforschung neu interpretiert und kontextualisiert.

Kaufoptionen
print:42.50 EUR 
Exemplar(e)

eBook*:40.00 EUR
eBundle*52.50 EUR
(innerhalb Deutschlands)
59.00 EUR
(außerhalb Deutschlands)

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?