cover

Transhumanismus - Vision und Wirklichkeit. Ein problemgeschichtlicher und kritischer Versuch

Otto Hansmann
ISBN 978-3-8325-4035-7
120 Seiten, Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 19.00 EUR

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Stichworte/keywords: Transhumanismus, Menschenverbesserung, Selbstoptimierung, Technologische Singularität, transhumanistische Gesellschaft

Der Transhumanismus bespielt die Bühnen der USA, Großbritanniens und Europas mit Inszenierungen zur Menschenverbesserung, Selbstoptimierung bis hin zur Selbstüberwindung. Sein Spiel erfährt zunehmende Resonanz. Die Menschen sehen sich in die Dynamik gesellschaftlicher Veränderungsprozesse hineingeworfen. Sie können gar nicht anders, als den Leitsternen zu folgen, die sie in das verheißene Land einer transhumanistischen Gesellschaft führen. Dort erwarten sie Labore zur Erzeugung von Wunschkindern, zur Herstellung künstlicher Intelligenz, zur Kreation technologischer Singularitäten mit Maschinenbewusstsein, Ersatzteilbanken für ihren Körper, die ihnen Langlebigkeit bis hin zur digitalen Unsterblichkeit versprechen.

Besser werden; beim Aneignen von Wissen nicht nachlassen; lernen, wie man lernt und sich bildet; die dabei sich aufbäumenden Widerstände abräumen und Ängste abbauen; sich selbst immer wieder neu erfinden; üben, bis der Aufstieg zum Gipfel körperlicher und mentaler Artistik gelingt - all das ist nicht wirklich neu.

Das Gehirn digital auslesen und in Maschinen importieren, die mit Menschen "kollaborieren" oder im Produktions- und Dienstleistungssektor selbstständig operieren - dies scheint die vierte Revolution einzuleiten.

Wir sind gut beraten, dieses transhumanistische Unternehmen problemgeschichtlich und kritisch zu erwägen. Dazu will dieses Büchlein einen Beitrag leisten.

Kaufoptionen
print:19.00 EUR 
Exemplar(e)

eBook*:17.00 EUR
eBundle*29.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
33.00 EUR
(außerhalb Deutschlands)

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.