cover

Schule im Kontext sprachlicher und soziokultureller Pluralität. Perspektiven von Schülerinnen

Berliner Arbeiten zur Erziehungs- und Kulturwissenschaft, Bd. 68

Eva Gerber
ISBN 978-3-8325-3777-7
107 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 13.80 EUR

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Stichworte/keywords: Grundschule, Mehrsprachigkeit, kulturelle Vielfalt, Schülerperspektive, Gruppendiskussion

Der Umgang des deutschen Schulsystems mit soziokultureller Diversität ist seit vielen Jahren Gegenstand wissenschaftlicher und politischer Diskussionen. Dennoch ist bisher erst wenig darüber bekannt, wie Kinder und Jugendliche selbst ihren von sprachlicher und soziokultureller Pluralität geprägten Schulalltag erleben.

Die vorliegende Studie geht dieser Frage empirisch nach. Anhand von Gruppendiskussionen werden Schulerfahrungen von Berliner Schülerinnen der 4. bis 6. Klasse in Hinblick auf Selbst- und Fremdverortung, Sicht auf Schule allgemein sowie Wahrnehmung des Umgangs mit Mehrsprachigkeit und soziokultureller Vielfalt beleuchtet.

In den Ergebnissen wird sichtbar, dass bei den Schülerinnen eine Normalitätsvorstellung darüber vorherrscht, welche sprachlichen und soziokulturellen Praktiken zu einer erfolgreichen Schullaufbahn führen. Im Umgang mit dieser Situation zeigen sich unterschiedliche Strategien in Abhängigkeit von der Selbstverortung.

Exemplar(e)

Dieses Buch ist auch als eBook (PDF) erhätlich. Sie können es entweder als reines eBook herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden.

Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

eBook:    11.50 EUR ->

eBundle: 23.80 EUR ->
innerhalb Deutschlands (versandkostenfrei):          
außerhalb Deutschlands (Versandkosten: 4 EUR):

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de