cover

Multiple Repräsentationen, Verständnis physikalischer Experimente und kognitive Aktivierung. Ein Beitrag zur Entwicklung der Aufgabenkultur

Studien zum Physik- und Chemielernen, Band 151

Jochen Scheid
ISBN 978-3-8325-3449-3
304 Seiten, Erscheinungsjahr: 2013
Preis: 49.00 EUR

Stichworte/keywords: multiple Repräsentationen, Kohärenz, Experimente, Aufgabenkultur

Ergebnisse aktueller Forschung betonen die Rolle multipler Repräsentationen für ein angemessenes Verständnis naturwissenschaftlicher Experimente und Phänomene. Jedoch sind Schülerinnen und Schüler kaum in der Lage, adäquat mit verschiedenen Repräsentationen gleichzeitig zu arbeiten.

Ziel dieser Arbeit ist die die Untersuchung der Wirksamkeit der Förderung der Repräsentationskompetenz durch auf Experimente bezogene kognitiv aktivierende Repräsentations-Analyse-Aufgaben (RATs). Diese beinhalten multiple Repräsentationen und unterstützen die Ausbildung kohärenter mentaler Modelle. Zum Vergleich der Lernwirksamkeit von RATs gegenüber traditionellen Aufgaben wurde eine quasiexperimentelle Interventionsstudie durchgeführt.

Die Ergebnisse zeigen, dass kognitive Aktivierung durch RATs verglichen mit traditionellen Aufgaben zu einer höchst signifikanten Verbesserung der Entwicklung der Leistung und der Fähigkeit der Lernenden, Kohärenz zwischen Repräsentationen zu erzeugen, führt, die auch mittelfristig noch nachweisbar ist.

Exemplar(e)

Dieses Buch ist auch als eBook (PDF) erhätlich. Sie können es entweder als reines eBook herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden.

Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.

eBook:    41.50 EUR ->

eBundle: 59.00 EUR ->
innerhalb Deutschlands (versandkostenfrei):          
außerhalb Deutschlands (Versandkosten: 4 EUR):

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?