cover

Spielend lernen. Didaktisches Design digitaler Lernspiele zwischen Spielmotivation und Cognitive Load

Wissensprozesse und digitale Medien, Bd. 20

Anja Hawlitschek
ISBN 978-3-8325-3391-5
239 Seiten, Erscheinungsjahr: 2013
Preis: 39.00 EUR

Stichworte/keywords: Digitale Lernspiele, Serious Games, Cognitive Load Theorie, Geschichtsunterricht, Flow

Spielend lernen - wer hat sich das nicht schon einmal gewünscht? Digitale Lernspiele scheinen genau das zu ermöglichen. Die Idee ist genial: Die intrinsische Motivation der Spielenden soll genutzt werden, um pädagogische Ziele - z.B. Wissens- und Kompetenzerwerb oder Einstellungs- und Verhaltensveränderungen - zu erreichen. Doch digitale Lernspiele sind nicht per se effektiv oder gar effizient.

In der vorliegenden Dissertation wird der Frage nachgegangen, wie ein Lernspiel gestaltet sein muss, um lernwirksam zu sein. Dabei werden auf der Grundlage der Cognitive Load Theorie Problemstellungen des Lernens mit digitalen Lernspielen - wie die hohe lernirrelevante mentale Belastung der Lernenden durch Spielelemente - dargestellt. Zugleich wird die Bedeutung der Spielmotivation für den Lernerfolg herausgearbeitet. Die Ergebnisse der Arbeit zeigen: Ein systematisches didaktisches Design - unter Berücksichtigung von Lernzielen, Zielgruppe und Kontextbedingungen - ist die Basis für effektives und effizientes Lernen. Prinzipien des Instruktionsdesigns, die sich hinsichtlich nicht-spielerischer medialer Lernumgebungen als wirkungsvoll erwiesen haben, können nicht ohne weiteres auf Lernspiele übertragen werden. Die inhärenten Nachteile des Spiels als Lernumgebung auszugleichen, ohne die Spielmotivation zu beeinträchtigen, muss die Zielsetzung bei der Generierung von Designprinzipien für digitale Lernspiele sein.

Dr. Anja Hawlitschek war Doktorandin am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie. Danach arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl "Lernen und Neue Medien" der Universität Erfurt. Dort promovierte sie mit der vorliegenden Arbeit im Juni 2012.

Kaufoptionen
print:39.00 EUR 
Exemplar(e)

eBook*:36.50 EUR
eBundle*49.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
53.00 EUR
(außerhalb Deutschlands)

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?