cover

Scheibentragverhalten von Trapezprofilen ohne Schubfeldausbildung

Frank Seidel
ISBN 978-3-8325-2757-0
238 Seiten, Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 40.00 EUR

Stichworte/keywords: Bauwesen, Trapezprofile, Statik

Die Verwendung von Stahltrapezprofilen als raumabschließende und aussteifende Bauteile hat eine lange Tradition im Bauwesen. Nach dem bisherigen Stand der Normung ist die rechnerische Berücksichtigung der Scheibenwirkung in Form der Schubsteifigkeit S zum Lastabtrag und zur Aussteifung stets an die Ausbildung eines Schubfeldes gekoppelt. Dies erfordert eine umlaufende vierseitige Befestigung der Trapezprofile auf ihrer Unterkonstruktion. Davon abweichend ist jedoch davon auszugehen, dass auch zweiseitig nur an den Querrändern befestigte Trapezprofile eine aussteifende Wirkung auf die Unterkonstruktion besitzen.

Die vorliegende Arbeit nimmt sich dieser Problematik an. Der Fokus liegt dabei auf der Untersuchung der aussteifenden Wirkung von zweiseitig gelagerten Trapezprofilen auf biegedrillknickgefährdete Träger. Das Ziel ist die Entwicklung eines vereinfachten Berechnungsverfahrens zur Berücksichtigung dieser aussteifenden Wirkung.

Dazu wurden Traglastversuche an verschiedenen Konfigurationen bestehend aus Trapezprofilen und Verbindungsmitteln durchgeführt.

Um eine möglichst allgemeingültige Betrachtung vornehmen zu können, wurde anhand der Traglastversuche ein Finite-Element-Modell entwickelt, welches für umfangreiche Parameterstudien genutzt werden konnte.

Auf der Grundlage der durchgeführten Parameterstudien wurde ein vereinfachtes Stabwerksmodell entwickelt, mit dessen Hilfe sich die Ersatzschubsteifigkeit S zweiseitig gelagerter Trapezprofile für den Fall des Biegedrillknickens von Einfeldträgern ermitteln lässt.

Mit diesem Verfahren wird nun erstmals die Möglichkeit geschaffen, auch zweiseitig gelagerte Trapezprofile für die Aussteifung biegedrillknickgefährdeter Träger rechnerisch heranzuziehen. Damit eröffnet sich ein weiterer Weg, um zu wirtschaftlicheren Konstruktionen zu gelangen.

Kaufoptionen
print:40.00 EUR 
Exemplar(e)

eBook*:38.00 EUR
eBundle*50.00 EUR
(innerhalb Deutschlands)
54.00 EUR
(außerhalb Deutschlands)

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.