cover

Diagnostische Pädagogik als Grundlage für die (innere) Differenzierung zwischen Lernbehinderung und Hochbegabung

Markus Wolfer
ISBN 978-3-8325-2579-8
336 Seiten, Erscheinungsjahr: 2010
Preis: 41.50 EUR

Stichworte/keywords: Diagnostische Pädagogik, Lernbehinderung, Hochbegabung, Inklusion, Lernen

Sowohl für hochbegabte als auch Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderung findet Lernen derzeit zumeist unter erschwerten Bedingungen statt. Die von der UN-Konvention eingeforderte und in Deutschland als Gesetz bereits verabschiedete Inklusion ist als Postulat zwar richtig, jedoch für ein erfolgreiches gemeinsames Lernen heterogener Gruppen nicht ausreichend. Deshalb wird in diesem Buch eine Diagnostische Pädagogik vorgestellt, die Voraussetzung ist für eine Zusammenführung aller Lerner im Sinne der Inklusion. Sie wird dazu in ihrer Konzeption begründet und ausgeführt.

Einbandgestaltung, Gerald Metzger, Bonn

Kaufoptionen
print:41.50 EUR 
Exemplar(e)

eBook*:38.00 EUR
eBundle*51.50 EUR
(innerhalb Deutschlands)
55.50 EUR
(außerhalb Deutschlands)

Bei Interesse an Multiuser- oder Campus-Lizenzen (MyLibrary) füllen Sie bitte das Formular aus oder schreiben Sie eine email an order@logos-verlag.de

*Sie können das eBook (PDF) entweder einzeln herunterladen oder in Kombination mit dem gedruckten Buch (eBundle) erwerben. Der Erwerb beider Optionen wird über PayPal abgerechnet - zur Nutzung muss aber kein PayPal-Account angelegt werden. Mit dem Erwerb des eBooks bzw. eBundles akzeptieren Sie unsere Lizenzbedingungen für eBooks.


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?