cover

Bulgarisch lernen, Bulgarien verstehen

Eine Einführung in die bulgarische Sprache und Mentalität für Deutschsprachige

Sonja Daieva-Schneider
ISBN 978-3-8325-2247-6
150 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009
2. Auflage 2011
Preis: 28.00 EUR

Stichworte/keywords: Bulgarische Sprache, Bulgarische Mentalität, Bulgarische Kultur und Gesellschaft, Interkulturelle Kommunikation, Bulgarische Grammatik

Warum verfügt die bulgarische Sprache über so viele Begriffe für verwandtschaftliche Beziehungen? Welche Erkenntnisse lassen sich anhand der grammatischen Besonderheiten des bulgarischen Substantivs über die bulgarischen Geschlechterrollen gewinnen? Und was verrät die beeindruckende Formenvielfalt des bulgarischen Verbs über die bulgarische Mentalität? Das sind nur einige der Fragen, auf die im vorliegenden Buch eine (mögliche) Antwort gegeben wird. Diese Einführung verbindet auf unkonventionelle Art einen Einstieg in den Wortschatz und die Grammatik der bulgarischen Sprache mit interkulturellem Hintergrundwissen über Land und Leute, das speziell für Deutschsprachige aufbereitet ist. Das Buch eignet sich für alle Interessierten, die aus beruflichen oder privaten Gründen mit Bulgarien verbunden sind und gleichermaßen neugierig auf die Sprache und die Bewohner des Landes sind.

Sonja Daieva-Schneider ist promovierte Bulgaristin und Germanistin. Sie lebt und arbeitet in Berlin als freiberufliche Bulgarischlehrerin und interkulturelle Trainerin mit Schwerpunkt Bulgarien.

Neu erschienen im Logos Verlag Berlin: "Die deutsche Sprache und ich. Eine etwas andere Beziehungsgeschichte"

Kaufoptionen
print:28.00 EUR 
Exemplar(e)